Liebe Eltern, liebe Patientinnen und Patienten,

In der Zeit vom 25. Juli bis 18. August ist die Ordination geschlossen.

 

Wir ersuchen um Ihr Verständnis.

 

Ihr Team der Ordination Dr. Bürkle

 

 

Röntgen

RÖNTGEN

Wir fertigen digitale (strahlenreduzierte) Röntgenbilder an. Dabei handelt es sich um so genannte Bissflügelaufnahmen, die uns die beste Aussage über Karies im Zwischenraum und mögliche Entzündungen geben. Röntgenbilder sind ab einem Alter von etwa 4 ½ Jahren sinnvoll wenn die Backenzähne so eng zusammenstehen, dass man von außen nicht beurteilen kann ob zwischen den Zähnen eine Karies besteht. Sollten Sie aktuelle Röntgenaufnahmen oder eine Panoramaaufnahme zu Hause haben, bringen Sie diese gerne mit.

DIAGNODENT

Hierbei handelt es sich um ein laserinduziertes Kariesmessverfahren, das versteckte Karies an den Kauflächen aufzeigen kann. Wir wenden es hauptsächlich bei den ersten bleibenden Backenzähnen an.

FOTI

…steht für „fieberoptische Transillumination“. Hierbei handelt es sich um ein spezielles, sehr helles Licht mit dem wir durch die Zähne leuchten können und Zwischenraumkaries erkennen können. Es ist als Ergänzung zum Röntgen zu sehen bzw. als Alternative, wenn keine Röntgenbilder möglich oder gewünscht sind. Die Genauigkeit ist jedoch geringer als beim Röntgen.